Niederdruckregler Typ BRi/BRib, DN15 – DN50 / ANSI 1/2″ – 2″

Federbelastetes, selbsttätiges Niederdruck-Reduzierventil in Durchgangsbauform zur Regelung von Drücken im mbar Bereich. Anwendungen sind vornehmlich Inertisierung und Schutzgasüberlagerung.

Niederdruckregler Typ BRi/BRib,  DN15 – DN50 / ANSI 1/2″ – 2″
  • Typ: Niederdruckreduzierventil Typ BRi/BRib
  • Bauform: Durchgangsform/In-Line
  • Nennweiten: DN15 – DN50, ANSI 1/2″ – 2″
  • Nenndruck: DIN PN10/16, ANSI cl.150
  • Vordruck: max. 8 barg ( >8 barg auf Anfrage)
  • Regelbereich: -400 mbar g bis +1200mbar g
  • Einbaulänge: nach DIN EN 558 Reihe 1, ASME B16.10
  • Gehäusematerial: Edelstahlguss 1.4404/1.4409/SS316L, Hastelloy©/2.4602
  • Membrane: Gylon©/PTFE/FPM/EPDM
  • Anschlüsse: Flansche EN1092-1, Form B1 PN16 oder ANSI B16.5 cl.150 RF

Optionen mit Pilotventil, als Domdruckvariante, öl – und fettfrei, für Flüssigkeiten, mit Manometer, andere Dichtleisten